Logo Polskiego Radia
Print

Auf einen Kaffee mit...

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 09.11.2018 14:00
  • Auf einen Kaffee mit Matthias Rehm
Matthias Rehm, der in Warschau seit fast 25 Jahren lebt. Dabei fiel die Wahl eher zufällig auf Polen.

Im Rahmen unserer Sendereihe „Auf einen Kaffee mit...“ trifft sich unsere Reporterin Josephine Schwark mit Menschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die heute in und um Warschau leben. Sie alle haben ihre Kindheit im deutschsprachigen Raum verbracht und sind nun Teil der polnischen Gesellschaft. Davon, was sie dazu bewogen hat, nach Polen zu kommen, und wie es ihnen hier geht, haben sie ihr bei einer Tasse Kaffee erzählt.

Nach mittlerweile fast 25 Jahren hat sich unser heutiger Gesprächspartner bereits gut in Polen eingelebt. Ursprünglich verließ Matthias Rehm Deutschland für ein Elektronikstudium in Wrocław. Dabei fiel die Wahl eher zufällig auf Polen. Heute hat er seinen Lebensmittelpunkt in Warschau und arbeitet für die deutsche Botschaft. Was seiner Meinung nach den Unterschied zwischen polnischen und deutschen Fahrgästen im Zug ausmacht und welche besondere Bedeutung Äpfeln dabei zukommen kann, verrät er uns heute.

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A