Logo Polskiego Radia
Print

Konstanty Rokicki rettete 800 jüdische Leben

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 08.10.2018 09:00
  • Konstanty Rokicki rettete 800 jüdische Leben
Dank gefälschten paraguayischen Pässen rettete der polnische Diplomat im Holocaust hunderte Juden vor dem Tod.
Konstanty Rokicki (links) fabrizierte mithilfe seines Angestellten Juliusz Kühl paraguayische Pässe für 2200 Juden.Konstanty Rokicki (links) fabrizierte mithilfe seines Angestellten Juliusz Kühl paraguayische Pässe für 2200 Juden.

Auf dem Friedhof Friedental in Luzern wird ab dem 9. Oktober erneut der Grabstein von Konstanty Rokicki (1899-1958) stehen, einem Diplomaten, der im Holocaust hunderte Juden rettete.

Historikern und Journalisten zufolge fabrizierte Rokicki mithilfe seines Angestellten jüdischer Herkunft, Juliusz Kühl, in den Jahren 1942-43 paraguayische Pässe für 2200 Juden in Lebensgefahr. Dank seinem Mut, konnte er 800 Menschen retten.

Mehr über seine Heldentat erzählt in einem Gespräch mit Joachim Ciecierski, der Konsul der polnischen Botschaft in Bern, Paweł Jaworski.

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A