Logo Polskiego Radia
Print

Süssmuth: Was den Polen geschehen ist, bedarf eines besonderen Denkmals

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 28.11.2017 11:15
  • Süssmuth: Was den Polen geschehen ist, bedarf eines besonderen Denkmals
Denkmal für polnische NS-Opfer in Berlin.
Pixabay.com

Sechs Millionen Polen wurden unter der deutschen Besatzung umgebracht. In Berlin-Mitte soll nun ein Denkmal an die polnischen Opfer der Nationalsozialisten erinnern. Einen Aufruf an den Bundestag hat der Stadtplaner Florian Mausbach formuliert. Er wurde bereits von vielen deutschen Prominenten unterzeichnet. Am Rande einer Konferenz sprach Arkadiusz Łuba mit der Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Rita Süssmuth, der Vorstandsvorsitzenden der Deutsch-Polnischen-Wissenschaftsstiftung und einer der Befürworter der Denkmal-Initiative.

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A