Logo Polskiego Radia
Print

Denkmal für Józef Piłsudski soll in Brüssel enthüllt werden

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 29.10.2018 10:27
Eine Büste von Józef Piłsudski, einem polnischen Militär und Politiker, der gegen die russische Herrschaft kämpfte, soll am 8. November in Brüssel enthüllt werden.
Józef Piłsudski. Foto: Narodowe Archiwum CyfroweJózef Piłsudski. Foto: Narodowe Archiwum Cyfrowe

Eine Büste von Józef Piłsudski, einem polnischen Militär und Politiker, der gegen die russische Herrschaft kämpfte, soll am 8. November in Brüssel enthüllt werden. Die feierliche Zeremonie soll von einer Lichtshow und einem Kurzfilm über die polnische Geschichte begleitet werden, sagte der polnische Botschafter in Belgien, Artur Orzechowski, gegenüber dem Polnischen Rundfunk.

Polen war seit dem Ende des 18. Jahrhunderts unter Russland, Preußen und Österreich aufgeteilt. Erst der Zusammenbruch aller drei Kaiserreiche im Ersten Weltkrieg machte die Wiederherstellung des polnischen Nationalstaates möglich. Am 11. November 1918 übernahm der spätere polnische Staatschef Józef Piłsudski die Militärgewalt im deutsch besetzten Warschau. Dieser Tag gilt seitdem als symbolische Wiedergeburt Polens und wird als Nationalfeiertag begangen.

iar/jc

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A