Logo Polskiego Radia
Print

Polnische Fußballer in Russland

PR dla Zagranicy
Jakub Kukla Jakub Kukla 14.06.2018 10:57
Die polnische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Training in Russland absolviert.
Nationaltrainer Adam NawałkaNationaltrainer Adam NawałkaBild: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Adam_Nawalka.jpg

Die polnische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr erstes Training in Russland absolviert. Die Sportler befinden sich seit gestern in ihrem WM-Quartier im russischen Sotchi. Sowohl der Trainer Adam Nawałka als auch die Fußballer sind mit den Wohnverhältnissen äußerst zufrieden. Mannschaftskapitän Robert Lewandowski faste die ersten Stunden in Russland bei einer Pressekonferenz zusammen:

„Bislang ist alles gut abgelaufen. Wir schauen uns im Hotel um. Den Weg ins Trainingszentrum kennen wir bereits. Es ist gar nicht so weit. Die Anlage und das Hotel sind auf sehr hohem Niveau. Es gibt keinen Grund, sich zu beschweren”.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 beginnt heute in Russland. Es wird die 21. Austragung des bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften sein. Das Turnier findet bis zum 15. Juli in Russland statt. An der Weltmeisterschaft nehmen 32 Verbände teil. Die Polen Spielen in der Gruppe H neben Senegal, Kolumbien und Japan.

iar/kk

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A