Logo Polskiego Radia
Print

Letzter Tag des Europäischen Wirtschaftskongresses in Kattowitz

PR dla Zagranicy
Joachim Ciecierski 16.05.2018 12:12
Für heute haben ihre Anwesenheit unter anderem Vizepremier Jarosław Gowin, Gesundheitsminister Łukasz Szumowski sowie Vize-Minister für Investitionen und Entwicklung Artur Soboń angekündigt.
pixabay. com/Public Domain/CC0 Creative Commons

Die Situation des polnischen Kohle-Sektors, der polnische Wohnungsmarkt, das EU-Budget sowie die Finanzierung des Gesundheitswesens - diese Themen dominieren den letzten Tag des Europäischen Wirtschaftskongresses in Kattowitz. Für heute haben ihre Anwesenheit auf dem Kongress unter anderem Vizepremier und Wissenschaftsminister Jarosław Gowin, Gesundheitsminister Łukasz Szumowski sowie der für das Projekt "Wohnung plus" verantwortliche Vize-Minister für Investitionen und Entwicklung Artur Soboń angekündigt.
Medialer Schirmherr des Kongresses ist der Polnische Rundfunk.

IAR/adn

tags:
Print
Copyright © Polskie Radio S.A